Leitbild

Eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Wir sind eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit seelischen und körperlichen Beeinträchtigungen, die bei uns eine geeignete Umgebung und eine Lebensaufgabe finden. Ihr physisches, seelisches und geistiges Wohl steht im Zentrum unser aller Bemühungen.

Eine ganzheitliche Sozialtherapie
Wir sind bestrebt eine ganzheitliche Sozialtherapie zu verwirklichen.
Unsere wichtigsten lnspirationsquellen und Handlungsorientierungen sind:

  • die Geisteswissenschaft Rudolf Steiners (insbesondere seine Darstellung des Christlichen, wie sie auch in seinem heilpädagogischen Kurs zum Ausdruck kommt).
  • die laufende Forschung der anthroposophischen Sozialtherapie.
  • die wissenschaftliche und sozialpraktische Pionierleistung des Arztes Dr. Karl König und der von ihm gegründeten Camphill-Bewegung.
  • alle anderen der Würde des Menschen verpflichteten Kräfte und Strömungen der Gegenwart.

Auf der inneren Anteilnahme an diesen Impulsen beruht das Besondere, das wir für unsere Bewohner tun können.

Eine ganzheitliche Sozialtherapie bedeutet für uns:

  • Wir sehen den Menschen als Einheit von Geist, Seele und Körper.
    Der Geist ist für uns der ewige Wesenskern des Menschen. Dieser kann durch leibliche oder seelische Bedingungen gehindert sein, das gegenwärtige Leben umfassend zu ergreifen. Andererseits können dadurch andere Qualitäten entwickelt werden, die für die Gemeinschaft und die gesamte heutige Kultur von tragender Bedeutung sind.
  • Wir respektieren die Individualität und das Selbst- und Mitbestimmungsrecht jedes Menschen. Jede/r soll in seiner persönlichen Entwicklung gestützt und gefördert werden
    Eine zentrale Aufgabe jedes Menschen ist es, seine schicksalsbedingten Entwicklungsmöglichkeiten zunehmend bewusst zu ergreifen. Wir unterstützen unsere Bewohner dabei, wobei uns ein wertschätzender Umgang aller untereinander wichtig ist.
  • Die Arbeit spielt bei uns eine tragende Rolle.
    Wir wollen in Freude für und miteinander arbeiten. In unseren Häusern und Werkstätten finden die Bewohner und MitarbeiterAnnen sinnstiftende und entwicklungsfördernde Tätigkeiten.
  • Wir wohnen in einer familiären Atmosphäre in Hausgemeinschaften
    Ein Kernelement unseres Lebens ist das Zusammenwohnen und -arbeiten aller Bewohner mit einem Teil der MitarbeiterAnnen in Familiengruppen. Dies gibt unseren Bewohner Sicherheit und Halt.
  • Wir bemühen uns, durch ein buntes kulturelles Leben den Alltag mit künstlerischkreativen Elementen zu bereichern
    Religiöse Praxis, Musik, Malerei, Tanz, Theater, Sport und eine laufende Weiterbildung aller sehen wir neben der Arbeit als entscheidend für unsere Entwicklung.
  • Wir suchen den Dialog:
    mit den Eltern, Angehörigen, anderen Camphill-Plätzen, sowie mit Behörden, Institutionen, Fachgremien und Verbänden.